FinTechs gewinnen in der Schweiz an Bedeutung

„FinTech“ ist ein auch in der Schweizer Finanzindustrie oft genanntes Schlagwort – und das zu Recht, wie der in der letzten Woche veröffentlichte Global FinTech Report 2017 von PwC zeigt.

Demnach haben die etablierten Finanzdienstleister in der Schweiz die jungen Online-Firmen verstärkt im Blick und setzen dabei auf Kooperation statt Konkurrenz: 59 Prozent der befragten Finanzunternehmen arbeiten bereits jetzt mit FinTechs zusammen, 82 Prozent streben für die nächsten drei bis fünf Jahre eine Verstärkung solcher Partnerschaften an.

Nutzen wollen sie auch eine Technologie, die als Zukunft der Finanzströme gehandelt wird und auf der unter anderem die Kryptowährung Bitcoin basiert: Blockchain. 75 Prozent der Finanzdienstleister planen die Einführung solcher Anwendungen in den nächsten drei Jahren. Viel frischer Wind also am Finanzplatz Schweiz, wie auch Dr. Daniel Diemers von PwC Strategy& Schweiz sagt: „Klar ist, dass die Trends in den kommenden fünf bis zehn Jahren in allen Bereichen des Finanzdienstleistungssektors zu Disruption führen werden, auch im Schweizer Private Banking und Wealth-Management. Blockchain wird vom Hype zur Realität. Die stetige Zusammenarbeit zwischen Schweizer Unternehmen und FinTechs ist der Schlüssel zum künftigen Erfolg.“

Infografik: FinTechs gewinnen an Bedeutung | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: