Immer mehr schwärmen in Österreich für Schwarmfinanzierung (Infografik)

Die Unternehmensfinanzierung über eine Vielzahl von Kleinanlegern, das sog. Crowdinvesting, hat 2016 stark an Popularität gewonnen: Nach Angaben des Fachverbands Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Österreich wurden im letzten Jahr rund 22,8 Millionen Euro Kapital für 71 Projekte erfolgreich über die 13 zertifizierten österreichischen Crowdinvesting-Plattformen eingeworben.

Zwar ist diese Summe im Vergleich zu traditionellen Finanzierungsformen wie Unternehmenskrediten (mehr als 50 Milliarden Euro 2016) noch recht gering, die Wachstumsrate von 161 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (8,7 Millionen Euro) war aber durchaus beeindruckend. Zudem ging der Anteil der gescheiterten Finanzierungsrunden in den letzten Jahren stetig zurück, was ebenfalls für eine Etablierung und Professionalisierung dieser Finanzierungsform spricht. Der Fachverband macht auch das Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG), das im Herbst 2015 in Kraft getreten ist, mitverantwortlich für die dynamische Entwicklung.

Infografik: Immer mehr schwärmen für Schwarmfinanzierung | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: