Gerade am Anfang eines jeden Jahres wird über Trends des kommenden Jahres sehr viel geschrieben. Dieser Beitrag ist sozusagen ein „Sammelsurium“ der am häufigsten genannten bzw. aus meiner Sicht realistischsten Trends 2014.

Wearables

Die „Wearables“ (also Smartwatches, Datenbrillen, etc.) sind, da sie am Körper getragen werden ständiger Begleiter des Anwenders. Neben Internet und E-Mail werden vor allem Gesundheits-und Sportanwendungen abgefragt werden. Google Glass ist das bekannteste Teil dieser „Kollektion“, aber auch Uhren mit Internetzugang bzw. die Pebble Watch gehören zu dieser Gattung.

Messaging

Der langsame Abschied von der (in die Jahre gekommenen) E-Mail hat begonnen, die Messaging-Dienste sind im Vormarsch. Whatsapp oder Viber sind die Dienste, die für (Kurz-)Nachrichten genutzt werden und die die E-Mail, SMS aber auch Fax und Briefe nach und nach verdrängen.

Sicherheit
2014 wird das Thema Sicherheit (gerade auch dadurch, dass vielen durch die NSA-Affäre die Auswirkungen vor Augen geführt wurden) noch mehr Bedeutung bekommen. In diesem Zuge werden Dienste wie „hide.me“, die das Internetsurfen anonymisieren und damit werben, den User noch besser zu sichern, boomen.

Cloud

Obwohl Sicherheit ein großes Thema sein wird und aus diesem Grund viele Unternehmen sich nicht dazu entschließen werden, auf Cloudcomputing umzusteigen, wird die Cloud vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen bzw. auch für Private immer interessanter.

3D-Drucker

Obwohl erst kurz auf dem Markt, werden 3D-Drucker einer der Trends 2014. Mit Preisen ab rund EUR 500,– sind sie zwar noch relativ teuer, durch die immer größer werdende Nachfrage sind die Preise jedoch im sinken. An höheren Schulen wird in Informatik bereits mit 3D-Druckern gearbeitet, somit geht die junge Generation an dieses Thema bereits recht vertraut heran.

Dronen
Die Politik hat Dronen für den militärischen Einsatz bereits in 2014 zum Thema gemacht. Amazon entwickelt die Express-Lieferung per Dronen in Stadtgebiete. Ob sich die  Zustellung via Drohne wirklich umsetzen lässt, hängt sicher von weiteren Parametern (Energie, Luftverschmutzung, Luftverkehr, Nachweisbarkeit der Lieferung, etc.) ab.