Wie jedes Jahr brachten Malte und Jan-Philipp auch heuer wieder Ende Dezember einen Jahresrückblick der speziellen Art heraus.

Mit diesem Video (der gesamte Text ist weiter unten zu finden) wünsche ich allen Lesern meines Blogs ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2014!

Sagt mal, wo is’n der Champagner?
Der Cliqui is alle.
Woher willst das wissen?
Weil er alle ist, der Champagner ist aus!
Es gibt keinen mehr.
Ach so. Du musst es ja ganz besonders gut wissen.
Ich weiss das ganz genau, es gibt keinen mehr, Champagner ist aus.
Ihr beiden scheint ja wirklich alles zu wissen.
Mhm. So ist’s.
Passt mal auf, ich geh jetzt zur Tankstelle.
Mach das, grüß Katja schön, ja grüß Katja schön!
Wieso soll ich denn die Katja an der Tankstelle grüßen?
Weil die da ist und Champagner holt. Weil er aus ist. Weil wir keinen mehr haben.
Das weisst Du.
Das weiss ich.
Kann es sein, dass Ihr beide alles wisst?
Mhm. Ja!
Okay, bis gleich

Der Vorwurf der vermeintlichen Totalausspähung in Deutschland ist nach den Angaben der NSA, des brititschen Dienstes und unserer Nachrichtendienste vom Tisch. Es gibt in Deutschland keine millionenfache Grundrechtsverletzung.

Ihr wart lieb, Ihr wart brav,
trotzdem werdet Ihr bestraft.
Darum schaut mit uns
zurück und nicht auf morgen!

NSA, NSU
Müllers Esel, Müllers Kuh
sind vernetzt und vor
uns bleibt nichts verborgen.

Wir ha’m Eure Daten
und die mussten wir nicht erraten,
denn wir schauen auf
Euren Surf-Verlauf.

Frohes Fest — Kommet, ihr Kinderlein
nach Möglichkeit nicht über Lampedusa rein.
Macht’s Euch hübsch gemütlich,
stellt Euch vor, Mick Jagger ist siebzig
und das Paulchen Kuhn ist nun nicht mehr dun. Dun.

Im Bolschoi wird gespritzt,
Fukushima bleibt erhitzt,
in Berlin
woll’n sie die Mauer gern behalten.

Wenn in Rom einer geht
macht’s `n anderer Prophet
Putins Frau
hat keinen Bock mehr auf den Alten.

Wir könn‘ euch durchschauen
bei den Saudis fahr’n jetzt auch Frauen.
Checkt auf jeden Fall
eure Firewall!

Frohes Fest — malt es Euch in den Sand
Schavan nimmt den Hut, el Assad bleibt unentspannt.
Wenn die Zinsen sinken
zeigt die Zschäpe uns ihren Schinken
und Obama ist komplett abgebrannt.

Und der Traum vom ew’gen Leben
bleibt mal wieder unerfüllt.
Darum lasst uns einen heben,
weil doch schon immer gilt:
Tappst Du auch mal im Dunkeln,
sehnst nach Licht Dich in Deiner Not,
dann greif‘ nicht zum Bier
dafür empfehlen wir:
Veuve Clicquot

Um die Maut gibt’s Gekreisch
in Lasagne Pferdefleisch
Wetten dass…?
Die von Femen weiter blank zieh’n?

Die Bayern räum‘ dreimal ab,
Heinos Comeback hat geklappt,
ein Taifun wütet auf den
Philippinen.

Und jetzt gebt fein Obacht:
Wenn Ihr ganz ganz heimlich was vorhabt,
seid ihr nackedei
dann sind wir auch dabei.

Frohes Fest — bleibt auch in Zukunft lieb,
sonst finden Euch Drohnen, sind sie denn in Betrieb.
Nicht nur Joey krönt sich,
auch Prinz Pils ist heute ein König,
Rainer Brüderle mag Holz vor dem Haus.

Frohes Fest — jauchzet, Ihr Engelein
für Euch und für uns und für dieses kleine Schwein!
Im Jahr der Forelle
schwappt die Mulde über die Schwelle
und ein Bischof baut sich ein teures Heim

Frohes  Fest — wir sagen Euch adé:
Prinz Friso, Lou Reed und der ganzen FDP.
Angelinas Brüste
Susi Gaschke hoch an der Küste
werden demontiert, jetzt wird moduliert.

Frohes Fest — jauchzet Ihr Engelein!
Echt schad‘ um die Frau von dem Mann mit ab’n Bein’n!
Gurrlitt hat was rumsteh’n,
wer ’n Haushalt hat, muss auch Fernseh’n
und die Deutsche Bahn läßt Mainz ganz allein

wir seh’n Mehdorn fliegen,
den FC des Öfteren siegen,
Uli Hoeneß, wie er schloßhündlich weint (Heul doch!)

seht Ihr: wir sind quasi
Eure ganz persönliche Stasi.
Trotzdem wünschen wir Euch ein Frohes Fest

Ein frohes Fest — ja wir wünschen Euch
Ein frohes Fest — Michael Jackson ist
vier Jahre tot — und es stirbt auch noch
Hans Riegel Bonn — heile heile Gänschen
Ein frohes Fest — ’s Gänschen hat ein Schwänzchen
Ein frohes Fest — Heile heile Kätzchen
Ein frohes Fest — `s Kätzchen hat vier Tätzchen
Ein frohes Fest — wollt Ihr was zum Lachen
Ein frohes Fest — lasst Euch überwachen
Ein frohes Fest — dann seht ihr, was wir seh’n
Ein frohes Fest — in 2014