Anlässlich des bevorstehenden Börsengangs hat Twitter gestern Einblick in seine Geschäftszahlen gegeben. Demnach hatte der Kurznachrichtendienst Ende des zweiten Quartals 2013 218 Millionen monatlich aktive Nutzer, davon 49 Millionen in den USA (22 Prozent). Das entspricht einem Wachstum von rund 44 Prozent. Ein Jahr zuvor lag die Nutzerzahl noch bei 151 Millionen. Allerdings schreibt Twitter tiefrote Zahlen.

Sprechen österreichische Unternehmen von Social Media, dann ist vor allem Facebook gemeint. Auf Twitter wird meist weniger geachtet – in Österreich findet man eher Journalisten oder Politiker als Twitter-User.

Durch den geplanten Börsegang scheint Twitter jedoch auch in unseren Breitengraden bekannter zu werden. Dabei hat Twitter bereit weltweit mehr als 200 Millionen aktive Nutzer!

Quelle: Statista

Zudem gibt es neue Geschäftsideen, die Twitter in ihr Geschäftsmodell einbeziehen, z.B. das Twitter-Hotel-Konzept: