Die für mich beeindruckendste Suchmaschine abseits von Google ist WolframAlpha.

Die lösungsorientierte Suchmaschine die Expertenwissen vermittelt (Eigendefinition WolframAlpha) hat nun einen Facebook-Report herausgebracht, mit dem man seinen eigenen Account analysieren kann.

Wolfram-Alpha

 

Wie von WolframAlpha nicht anders zu erwarten, wird gleich zu Beginn sowohl das Alter als auch die Zeit bis zum nächsten Geburtstag auf Tage genau errechnet.

Weiter gehts mit den Aktivitäten auf Facebook, der Länge der Beiträge, der am meisten benutzten Wörter und den meisten gelikten sowie kommentierten Posts und Fotos.

Postet man auch seine Check-Ins (z.B. mittels Foursquare) wird über diese Check-Ins eine Übersicht angezeigt.

Neben dem Überblick, welche Apps bzw. Programme auf Facebook Beiträge liefern wird auch einiges an Statistiken geliefert:

  • Verhältnis Männer zu Frauen unter den Freunden
  • Familienstand der Freunde
  • Alter der Freunde inkl. Anzeige der 5 ältesten und 5 jüngsten Freunde
  • gegraphische Verteilung der Freunde inkl. deren aktueller Uhrzeit
  • die nächsten Geburtstage
  • die häufigsten Vor- und Zunamen
  • die aktivsten Freunde

Abschließend gibt es ein grafisch dargestelltes Freundes-Netzwerk – also einen Social Graph.

Diese neue Funktion von WolframAlpha ist ein sehr interessantes (und kostenloses) Instrument, seinen eigenen Facebook-Account kennenzulernen.

Zum Testen klicken Sie hier: WolframAlpha Personal Analytics for Facebook