Derzeit findet an der Donauuniversität Krems gerade der 12. Jahrgang des Mangement Curriculums der Volksbank-Akademie statt.

Meine „Nachfolger“ in diesem Lehrgang – Dr. Gerhard Möstl (Volksbank Altheim-Braunau), Wolfgang Lugstein (Volksbank Friedburg) und Ronald Winkler (Volksbank Fels am Wagram) befassen sich mit dem Thema „Erlebnis Genossenschaft – Mitgliedschaft als Wettbewerbsvorteil“.

Erlebnis_genossenschaft

Ein wesentlicher Bestandteil ihrer Projektarbeit ist die Ausarbeitung der Frage, die sich derzeit viele regionale Volksbanken stellen: “ Wie können sich die Volksbanken durch eine neue Genossenschaftsstrategie für Mitglieder von den Mitbewerbern am Markt abgrenzen und wie schaffen sie daraus einen Wettbewerbsvorteil?“

In Zeiten wo wir uns anscheinend gerade wieder aus den Fesseln der letzten Krise befreien, lt. Erste-Chef Andreas Treichl bereits vor der nächsten Krise stehen (siehe hier) und uns in Riesenschritten in Richtung Basel III und CRD IV mit qualitativ und quantitativ höheren Eigenmittel-Anforderungen bewegen finde ich diesen Zugang sehr spannend.

Ich freue mich auf spannende Beiträge in diesem  neuen Blog. Viel Erfolg!

Den Blog finden Sie hier.