Das am 20. September 2010 auf faz.net (Frankfurter Allgemeine) erschienene Interview mit dem Social Media-Verantwortlichen von Dell, Manish Meta, ist auch für Banken sehr interessant und aufschlußreich.

 

Bildquelle: faz.net (siehe Link zum Beitrag) 

Vor allem der folgende Teil ist für Banken beachtenswert. Banken scheuen sich sehr oft vor einem Social Media-Auftritt weil sie befürchten Bank- bzw. Geschäftsgeheimnisse preis geben  zu müssen…

 

Welchen Fehler sollten Unternehmen nie machen?

Intransparent zu sein. Wer eine Geschichte aufbaut oder Meinungsmacher für sich einspannen will, ohne transparent zu sein, ist ganz schlecht beraten. Wenn ein Fehler passiert, sollte man ihn zugeben und demütig sein. Bei allem muss man natürlich die Geschäftsgeheimnisse des Unternehmens wahren. Diese Balance ist nicht immer einfach. Manchmal denken die Menschen, Transparenz bedeutet, auch alle Geheimnisse des Unternehmens zu verraten. Das ist natürlich nicht so.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.