Anbei bringe ich eine tolle Grafik mit dem Vergleich von Social Media und Drogen – da ich ja für den Umgang von Unternehmen mit Social Media bin sollte ich das eigentlich gar nicht bringen da sonst die Social Media-Verweigerer entzückt vor Freude ihre Vorhersehungen bestätigt wissen: „Das hab´ ich ja schon immer gewusst…!“

Q6SM3DPWKQC6